Berlinale 2017 | Red Carpet Look

Berlinale 2017Es ist mittlerweile selten, dass ein Kleidungsstück für einen in der heutigen schnelllebigen (Mode)-Welt mit einer großartigen Bedeutung behaftet ist. Natürlich gibt es das Schmuckstück von der Oma oder die alte Designer Vintagetasche der Mutter, die immer einen besonderen Stellenwert hat. Aber wann ist es schon mal so, dass einem ein bestimmtes Kleid nicht mehr aus dem Kopf gehen will? Der ursprüngliche Modezyklus von zwei Kollektionen im Jahr ist längst überholt, so gut wie jeder große Designer setzt mittlerweile auf Pre- bzw. Cruise Kollektionen. 365 Tage Mode im Jahr ist somit zur Normalität geworden.

Wann hat bei euch ein Kleidungsstück zuletzt einen solch nachhaltigen Eindruck hinterlassen? Es passiert heute zugegebenermaßen immer seltener.

 

Tried & Tested | Green Gucci Sweatpants

Style-Shiver-Gucci-Outfit-2

Und weiter geht es mit (nach den Klickzahlen zu urteilen) einer eurer liebsten Style-Serien: Tried & Tested. Nach den Socken und Chanel Slingbacks geht es heute weiter mit der grünen Gucci Trainingshose. Vor Jahren beobachtetet ich diesen ‘Trend’ bereits auf den Straßen Istanbuls (kein Scherz). Dort trug jeder der etwas auf sich hielt eine grüne Jogginghose, auch wenn nicht unbedingt von Gucci. Mein Freund und ich witzelten damals konspirativ darüber, wann dieser Trend wohl hierzulande auch auf Anklang finden würde und knapp vier Jahre später ist es plötzlich so weit.

How to do patent leather

Style-Shiver-Outfits-Black-and-LV-1Als ich vor einiger Zeit mit meiner Mutter diesen Rock anprobiert habe, hat sie wahrscheinlich (nicht zum ersten Mal, die anderen Male liegen jedoch schon zu lange in der Vergangenheit) meinen Modegeschmack angezweifelt. Meine Mutter verbindet mit dem Lackleder-Röckchen nämlich kein modisches und derzeit sehr angesagtes Statement-Piece, sondern ganz andere Dinge, auf die nicht unbedingt genauer eingehen möchte, es fiel jedoch das Wort ‘Reeperbahn’. Alles erklären half nichts, sie verstand es einfach nicht. Wenn ich mir diese Bilder in ein paar Jahren anschaue, werde ich es vielleicht selbst nicht mehr verstehen, aber zum jetzigen Zeitpunkt denke ich, sorry Mama, Lack is Life.

 

 

 

Cartier | The New Love Bracelet

Style-Shiver-Fashion-Cartier-New-Love-Bracelet-1

Evoziert ihr ein Schmuckstück mehr mit ewiger Liebe als das ikonenhafte Love Bracelet von Cartier? Bereits 1969 lanciert und von Aldo Cipullo entworfen, war Cipullo von der Idee fasziniert, ein Schmuckstück für Liebende zu kreieren, das den Anschein erweckt, nicht ohne Mühen oder einen gewissen Trick, wieder abzunehmen ist. Man sollte die ‘feste Bindung’ geradewegs schon am Handgelenk erkennen. 

Where to stay in….PARIS | Park Hyatt Vendôme

8G7C1451Nach längerer Zeit kommt heute endlich mal wieder ein Travel Diary für euch und dann gleich eins aus der ‘City of Lights‘ PARIS. Wir haben dieses Mal nämlich einen Aufenthalt ganz ohne Fashion Week genossen, Zeit also sich ganz dem Streben nach Hedonismus zu widmen und das Leben zu genießen.

Ich muss sagen, im Park Hyatt Paris schafft man das ganz gut. Gleichwohl unsere Aufenthalte bisweilen auch ohne Fashion Weeks nie ganz reines Vergnügen – sondern vielmehr immer workations sind. An solch grandiosen Orten fällt einem selbst das Arbeiten nicht schwer.

Wie lebt es sich also in einem Hotel, das Fans wie Lady Gaga, Rihanna oder Roger Federer hat, die das Hotel bei einem Besuch in der Stadt auch gern bevorzugen?

 

Slings & Socks

2

Zugegeben, als wir die Bilder geknipst haben, war es nicht ansatzweise so kalt wie heute im gesamten Land, sonst hätte ich wahrscheinlich nicht so nonchalant in die Kamera schauen können. Und trotzdem habe ich für euch eine Möglichkeit ausprobiert, wie man auch im Winter seine geliebten Pumps, Slingbacks oder Mules tragen kann. Natürlich ist es mittlerweile kein Geheimnis mehr, einfach (wichtig: stylishe!) Socken dazu zu kombinieren. Aber wie alltagstauglich ist dieser Look? Ich habe es für euch getestet.

Coco Cuba

style-shiver-coco-cuba-chanel-3 Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich euch! Wie habt ihr den Jahreswechsel verbracht? Wir hatten ein entspanntes Silvester zu Hause mit Raclette und Freunden und es hätte schöner nicht sein können. Überhaupt finde ich, dass die Silvesternacht zu den meist überschätztesten Nächten überhaupt zählt. Die Nächte meines Lebens hatte ich zumindest bisher noch nie an Silvester.

Der erste Look im neuen Jahr kommt dementsprechend entspannt daher. Da ich mir nicht zuletzt wegen dieses Shirts aus der Chanel Cruise Cuba Kollektion den Sommer umso mehr herbeiwünsche (Stichwort next summer Buddy), wurde es probeweise schon einmal drinnen ausgeführt und ganz kurz auch mit dickem Mantel vor der Tür. Dazu kombinierte ich eine Lacklederhose von Zara, Sneakers von Adidas und eine Tasche von Chanel.

 

Thank you, 2016 | Personal Highlights & Oufits

style-shiver-rueckblick-2016

‘What a wonderful thought it is that some of the best days of our lives haven’t happened yet’. Über dieses Zitat bin ich letztens irgendwo gestolpert und empfand es als unheimlich tröstlich. Gerade wenn einen das unheimliche Gefühl beschleicht, dass die Welt derzeit ein wenig verrückt spielt. Und auch wenn ich genau aus diesem Grund nicht gern zurück, sondern immer nur nach vorn schauen möchte, hat dieses Jahr, auch mit all seinen Macken, einen Rückblick verdient.