Denim Girl

Wenn ich mich für die nächsten Wochen auf nur ein Signature-Kleidungsstück beschränken müsste, dann würde ich mich wahrscheinlich für eine gut sitzende Jeans entscheiden. Natürlich trage ich auch sehr gern Kleider oder mal einen kurzen Rock – jedoch fühle ich mich in gut geschnittenen Jeans meist am allerbesten.

Erinnert ihr euch an die Szene aus Sex and the City, als Miranda ihre ‚Skinny Jeans‘ aus vergangenen Zeiten und den Weiten ihres Kleiderschrankes hervorkramt und plötzlich wieder hineinpasst? Dieses unglaubliche Gefühl, welches sie über den Abend begleiten wird und für Massen an Komplimenten sorgt, schafft meiner Meinung nach am meisten die perfekt sitzende Jeans.

Mein aktuelles Lieblingsmodell ist dabei gar keine Skinny, sondern das ‚Baggy‘ Modell von Acne Studios – Log- , welches ich einfach in der kleinsten Größe bestellt habe. So sitzt sie oben und am Po schön eng und wird im Bein weiter. Dazu kombinierte ich die Knife Boots von Balenciaga, die perfekt mit dem verkürzten Hosenbein harmonierten. Der karierte Blazer ist ein 5 Euronen Find vom Flohmarkt, das Shirt von Saint Laurent und die Tasche ist von Gucci.

4 Antworten auf „Denim Girl“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.