There is a New Kid in Town | L’Occitane

Ich bin schon seit Ewigkeiten ganz großer L’Occitane Fan und geradezu süchtig nach dem sauberen Duft der gesamten Karité-Range. Bei jedem Store Besuch entdecke eigentlich immer neue Lieblinge (zuletzt das wundervolle Lavendelbad, das hervorragend vor dem zu Bett gehen ist und den tollen Jasmin-Bergamotte Duft).
Wenn ich ehrlich bin, hatte ich bisher die Gesichtspflege nie so ganz auf dem Schirm, wahrscheinlich weil ich auch so schon immer fast den halben Laden leer gekauft habe, dass ich mein Portemonnaie nicht noch umfangreicher erleichtern wollte. Umso erfreuter und gespannter war ich, als mich L’Occitane einlud, um nun, längst schon überfällig, auch die Pflegelinie einmal genauer kennenzulernen.

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-1

Bei L’Occitane fängt das Wohlfühlen schon beim Betreten der Boutique an. Es riecht herrlich und man fühlt sich zeitweise, als sei man geradewegs in der französischen Provence gelandet. Kommen wir nun zu meiner Pflegelinie, die L’Occitane für mich ausgesucht hatte. Denn es ist ja kein Geheimnis, ich bin einfach ein großer Fan von sehr hochwertigen und schlauen Inhaltsstoffen. Und die legendäre Immortelle Creme Divine verfügt gleich über fünf Patentanmeldungen. Hauptbestandteil ist die Immortelle, eine außergewöhnliche Blume, die auf Korsika wächst und nie verblüht – auch nicht, wenn sie gepflückt wird (crazzyyy!). Nur diese immergrüne Pflanze enthält die wirksame, hohe Konzentration an Nerylacetat, das gegen Schäden durch Umwelteinflüsse schützt und mit jener Art von Vorbeugung, kann man nicht früh genug anfangen.

Style-Shiver-Beauty-L'Occitane-9

Wie ihr euch nach der ersten Beschreibung nun sicher denken könnt, war ich mehr als gespannt, die Creme auch zu Hause ausgiebig zu testen. Nachdem ich im Store schon eine umfangreiche Wohlfühlbehandlung mit der Immortelle-Serie verpasst bekam, war der erste Eindruck schon durchweg positiv. Die Creme riecht, wie auch alle anderen L’Occitane Produkte herrlich aromatisch und frisch. Sie ist dabei jedoch nicht großartig parfümiert, sondern duftet nach natürlich gewonnenen Wirkstoffen aus Kräutern und Pflanzen. Aber auch die Textur hat mich nachhaltig begeistert, denn obwohl die Creme Divine die Haut intensiv pflegt, fühlt sie sich doch leicht an und hinterlässt augenblicklich ein babyzartes Hautgefühl. Omega 3 und Omega 6 Säuren aus pflanzlichen Ölen fördern zudem ein ausgeglichenes Hautbild und Vitamin C Derivate sorgen für einen strahlenden, ebenmäßigen Teint. Was will man mehr?

Style-Shiver-Beauty-L'OCCITANE-10

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-7

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-5

Style-Shiver-Beauty-L'Occitane-10

Für mich persönlich ist die Creme Divine endlich eine Gesichtspflege, bei der ich keine Kompromisse mehr eingehen muss, denn hier stimmen Inhaltsstoffe und Wirkungsweise.
Ich muss das Ganze natürlich noch ein wenig länger testen, aber die Creme könnte sich wirklich zu meinem neuen heiligen Gral in Sachen Gesichtspflege mausern.

So Schluss mit der Schwärmerei, denn jetzt seid ihr dran. Da natürlich nicht nur ich in den Genuss der wunderbaren Pflege von L’Occitane kommen soll, verlose ich auf Instagram 3x die komplette Divine Trilogie bestehend aus:
• der Creme Divine
• Divine Extrakt
• und der Divine Augenpflege
Alles was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr auf Instagram und in den Teilnahmebedingungen.

Ich freue mich sehr, 3 Sets einer so hochwertigen und tollen Pflege an euch verlosen zu dürfen und drücke euch fest die Daumen. Wie ihr sicher merkt, bin ich schon mehr als begeistert und ich bin mir ziemlich sicher, dass es euch nicht großartig anders ergehen wird.

Und falls ihr nun so angefixt seid, dass ihr nicht mehr länger warten wollt, dann bekommt ihr eine Woche lang in der L’Occitane Boutique eures Vertrauens, die Pflege für eine Woche in Probegröße geschenkt (Die Aktion läuft noch bis zum 14.02).

So und jetzt ab mit euch zu Instagram! Happy Weekend meine Lieben.

Style-Shiver-Beauty-L'Occitane-11a

Style-Shiver-Beauty-L'Occitane-11b

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-2

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-3

Style-Shiver-Beauty-L'occitane-4Photo Credit (3), (7), (8), (9): Paul Schimweg

In freundlicher Kooperation mit L’Occitane

6 Antworten auf „There is a New Kid in Town | L’Occitane“

  1. Am avut mai de mult cartea "Presopunctura" de Sabin Ivan si am incercat pt diverse: guturai, astm, alergii. Oricat ma straduiam sa aplic presiuni sau rotatii (intr-un sens sau in celalalt ) in punctele respective nu au avut nici un efect – nici macar placebo, pt ca la vremea aia nu eram sceptic.Nu ar trebui sa luam in serios tot ce aparea in "Stiinta si tehnica" pre 89 – partidul publica si carti despre homeopatie – imi amintesc de una (la editura Sport-Turism?) in aceeasi colectie in care aparuse ceva despre electro-acupunctura.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.