Koh Samui

Die ersten Tage sind nun schon in beängstigender Geschwindigkeit vergangen und wie versprochen, zeige ich euch ein paar Eindrücke aus Koh Samui. Die kleine Insel im Golf von Thailand ist einfach unbeschreiblich schön. Man trifft die nettesten Menschen die man sich vorstellen kann, badet in kristallklarem Wasser und ist umgeben von einer sagenhaften Natur.
Gestern beim Abendessen in einem entzückenden kleinen Strandlokal erlebten wir den dritten! Stromausfall auf der Insel seitdem wir hier sind. Von der einen auf die andere Sekunde wurde alles um uns herum in komplette Dunkelheit gehüllt und wir mussten anschließend im Kerzenschein und ohne ein kleines Lüftchen des Ventillators ausharren und auf Strom für die Kasse warten.
Ganz ehrlich…schön war´s :)
Aber nun seht selbst:

Und ja, der Pool ist wirklich rot ;)
Knapp zwei Wochen habe ich mich unter der thailändischen Sonne erholt und viele neue Eindrücke gewonnen. Hamburg zeigt sich bei Ankunft von seiner ‚besten‘ und altbekannten Seite- grau, kalt und nieselig. Wo kann man bitte die Zeit zurückdrehen?
Modemäßig habe ich einiges verpasst (fast die gesamte Paris Fashion Week). Ich habe aus der Ferne nicht viel verfolgt und werde hier auch im Nachhinein nicht viel mehr darüber berichten, das haben andere Blogs sicher schon genug getan ;)
Was ich euch aber ganz sicher nicht vorenthalten will, sind meine letzten Eindrücke aus Koh Samui. ENJOY!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.