My new French Beauty Secret

Paris im März während der Fashion Week. Regen und die Spuren der Modewoche hängen an diesem Morgen in der Luft, als uns Mathilde Thomas, Gründerin des weltbekannten französischen Kosmetikunternehmens Caudalie in kleiner privater Runde zu einem Frühstück bei sich zu Hause lädt. Sie sei gerade erst aus Hongkong wieder nach Paris gezogen, erzählt sie mit einem interessanten französischen Akzent als ich meinen Blick durch das wohl schönste Apartments aus ganz Paris schweifen lasse und mich frage, wie es dann wohl sein wird, wenn es Mathildes Meinung nach fertig ist, wo es jetzt schon perfekt ist.

Mathilde Thomas hat diesen unaufgeregten typischen französischen Look, den sich jede Frau wünscht. Für Sätze wie: ‚Trinken Sie Wasser UND Rotwein’ finde ich sowieso längst sympathisch und als sie über ein Produkt zu sprechen beginnt, welches sie persönlich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, werde ich hellhörig.

Es geht um die Premier Cru Creme, ihr persönlicher Heiliger Gral. Diese bzw. die Cru Serie wurde gerade nach fünf Jahren Forschungsarbeit mit Harvard Medical School Professor Dr. David Sinclair um das Premier Cru Serum erweitert. Das Serum ist leicht, fast wässrig und zieht unmittelbar in die Haut ein. Perfekt, um es unter der Tagescreme zu verwenden. Mathilde erzählt über die Linie folgendes:

‚Nach fünf Jahren Forschungsarbeit mit Dr. David Sinclair aus der Harvard Medical School ergänzt Caudalie mit dem Premier Cru Serum diese Linie und stellt ein neues exklusives Patent vor. Eine wissenschaftliche wichtige Innovation, die die Anti-Aging Wirksamkeit der Creme um das Siebenfache steigert.‘

Der Komplex aus Reseratrol (hello Rotwein!) und Betain (in der Natur zB. in roter Beete zu finden) wurde ‚Vinergy’ getauft und ist bereits von Caudalie patentiert worden. Vereinfacht gesagt: Je älter wir werden, desto weniger Kollagen, Elastin und Hyaluron findet sich in der Haut.‚Vinergy‘ regt demnach die Zellen an wieder mehr Energie zu produzieren und verhilft ihr so zu ihrer ursprünglichen Vitalität zurück.

Durch Mathildes Ausstrahlung und mit welcher Leidenschaft sie über ihre Produkte spricht, war ich sowieso schon längst überzeugt, als sie jedoch noch ergänzt, dass der neue Wirkstoff in dem Serum die Zellerneuerung wieder so ankurbeln kann, dass sie bei einer 42-jährigen wieder ähnlich hoch ist wie bei einer 21-jährigen, war ich drauf und dran sofort nach Hause zu fahren, mich abzuschminken und das Premier Cru Serum aufzutragen. Dies tat ich dann allerdings am Abend und bin bis heute begeistert. Ich liebe Seren, die sofort einziehen und kein unangenehm klebriges Hautgefühl zurücklassen. Zudem riecht das Serum herrlich, jedoch nicht nach einem künstlichen parfümieren Duft, sondern nach frische und Natur. Die Haut ist anschließend genährt und wunderbar zart!
Wie alle Produkte von Caudalie kommt das Serum ohne Mineralöle, Parabene oder ähnliches daher. 95% der Inhaltsstoffe entstammen natürlichem Ursprungs und selbstverständlich ohne Tierversuche. Produkte für ein gutes Gefühl außen & innen.

Abschließend gibt uns Mathilde noch den besten Anti-Aging Tipp mit auf den Weg: ‚Wir führen dieses schöne Unternehmen heute noch mit der gleichen Leidenschaft und Überzeugung wie am ersten Tag.‘

Leidenschaft und Freude für das was wir tun aufzubringen und glücklich zu sein ist also mindestens genauso wichtig wie eine gute Creme. Ach ja, ich habe natürlich gefragt, ob ein Glas Rotwein pro Tag nicht auch meinen Resveratrol-Speicher auffüllen würde. Die Antwort: Leider nein, denn dafür würde es hunderte von Gläser brauchen. Dann bleibe ich also doch lieber bei der Kombi aus Premier Cru Serum und ein Glas für den Genuss.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Caudalie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.