The new Rouge Dior

Im Laufe der Zeit habe ich für mich festgestellt, dass Events zwar immer unheimlich nach Spaß aussehen, in Wahrheit aber wenig mit Spaß gemein haben, weshalb ich mittlerweile versuche die gängigen Events auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Denn was habt ihr davon, wenn ich mir auf Event 345 das zweite Glas Champagner vom Tablett nehme? Eben. Die meisten Blogger könnten jeden Tag unter der Woche auf einer neuen Veranstaltung tanzen, oft auch auf zwei gleichzeitig.

Doch dann gibt es wieder jene Events, für die ich sogar in andere Städte oder sogar weite Länder reisen würde, weil sie einen endlich mal wieder begeistern und mitreißen.

Ein ebensolches Event fand letzte Woche in Düsseldorf bei Dior anlässlich des neuen Rouge Dior Lippenstiftes statt. Rouge Dior – der Klassiker schlechthin des französischen Traditionshauses wurde, was Farben und Konsistenz betrifft, von keinem geringeren als Peter Philipps, Creative Director von Dior Make-up und enger Freund von Bella Hadid, komplett überarbeitet. Es gibt zum einen nun die ‚Extreme Matte Shades‘, die wirklich ein Träumchen sind, aber mit einem sublimen Grau und einem dunklen Nachtblau auch ein wenig Mut erfordern – oder zumindest Experimentierfreudigkeit und zum anderen die Klassiker, die sich in fünf unterschiedliche Farbfamilien einteilen lassen. Mir gefallen neben dem ikonenhaften Rot vor allem zwei Töne, die ich derzeit abwechselnd tagsüber (Rouge Dior 060 Premiere) und etwas auffälliger für den Abend (Rouge Dior 652 Euphoric Matte) trage.

Euphoric Matte suchte an dem Abend des Events Make-up Artist Norman Pohl für mich aus und es passierte plötzlich etwas. Das erste Mal stand mir ein Rotton so gut, wirkte so schmeichelnd, dass ich dafür sogar meine geliebten Rosatöne über Bord werfen würde. Ich werde seitdem ungelogen jedes Mal, wenn ich ihn trage, auf diesen Farbton angesprochen.

Ich lernte außerdem viel über das Haus Dior und das Christian Dior Rosa mit Grau, Stoff-Schleifen und Maiglöckchen liebte. Ohne es zu wissen, trug ich an dem Abend einen lachsrosa Pullover und sogar meine Dior-Tasche für den Abend hatte ein kleines rosafarbenes Detail. Dior sagte immer: ‚Rosa steht jeder Frau, deswegen sollte auch jede Frau ein rosafarbenes Kleidungsstück oder Accessoires besitzen.‘ Recht hat er.

Die neuen Rouge Dior Lippenstifte sind ab sofort im Handel. Ich bin mir sicher, dass für jeden mindestens ein perfekter Farbton dabei ist.

dsc01731
dsc01878-kopieRucksack-Envy.

dsc01907Mein Look für den Abend.

dsc01865

dsc01923

dsc01928Die neuen Rouge Dior Lippenstifte.

dsc01937-kopieLinks: Norman Pohl hat für mich die perfekte Rotnuance gefunden || Rechts: Das Dinner-Setting.

dsc01952

dsc01957

dsc01963

8g7c7672Bereits im ständigen Einsatz. Meine beiden Lieblingstöne 060 Premiere und 652 Euphoric Matte.

2 Antworten auf „The new Rouge Dior“

  1. Das klingt wirklich nach einem wunderschönen Event! Hab auch die Fotos auf Insta gesehen und dachte so: eh, ich wohne in Düsseldorf, wieso war ich nicht dabei? :D

    Aber ja, du hast Recht, ich versuche mittlerweile auch, sehr genau auszusieben, wo ich hingehe und dann sind Events auch wirklich etwas Schönes und sehr spannend!

    Liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS http://www.wie-hund-und-katze.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.