Golden Hour

Natürlich ist es mit das Spannendste hier, meine Alltagslooks zu zeigen. Denn mal ganz ehrlich, wen interessiert es schon, wie ich mich nur für die Kamera zurechtmache und style, um den Look sofort nach dem Knipsen wieder von Leib zu reißen, weil ich mich eigentlich gar nicht wohlfühle. Doch ergibt sich dadurch folgendes Problem. Jedes Mal wenn ich mich für ein Event oder ein schickeres Abendessen zurecht machen will, dann stehe ich vor einem mittelschweren Dilemma. Da ich bei meinen Alltagsoutfits immer eine größtmögliche Auswahl brauche, kaufe ich auch jovial genau dafür ein. Die ungefähr anderen 5% werden dann wiederum in so spezielle und aufwendige Stücke investiert, die für einen Galaabend oder zu einer Hochzeit passen, für die ich in Hamburg, auch in einem schickeren Restaurant, jedoch nur schiefe Blicke ernten würde.5N4A0255

Deswegen habe ich in letzter Zeit verstärkt nach Sachen geschaut, die gut zum Abend passen, etwas mehr hermachen, als das sie für jeden Tag geeignet wären, jedoch noch tragbar sind und in denen ich mich absolut wohlfühle. Die Chanel Slingbacks sind dafür schon mal die perfekten Schuhe, nicht zu hoch aber besonders genug, um gut am Abend zu funktionieren. Und so habe ich das für mich perfekte Abendoutfit gefunden, welches ich heute mit euch teilen möchte. Denn vielleicht kennt der ein oder andere von euch ja das Problem, für den Tag bestens ausgestattet zu sein und am Abend mit Fragezeichen in den Augen vorm Kleiderschrank zu stehen.

Mein neuer Heiliger Gral in Sachen Abendoutfit sieht also folgendermaßen aus. Die bereits angesprochenen Chanel Slingbacks werden zu einer Sailor Pants von Alexander Wang kombiniert. Darunter trage ich meist meine neue Lieblingsnetzstrumpfhose mit Lochmuster von Wolford. Der Look bekommt dadurch noch mal einen cooleren Touch. Oben herum trage ich eine Spitzenbluse von Self-Portrait, die leicht in die Hose hineingesteckt wird. Die Clutch und der Schmuck sind von Cartier. Tadaa und fertig ist der Abendlook. Eine schlaue Frau, nämlich die wunderbare Ins De La Fressange sagte vor Kurzem in einem Interview: ‚Ich finde es besonders unsexy, wenn man bewusst versucht, sexy auszusehen‘. Mehr unterstreichen könnte ich diesen Satz nicht und wahrscheinlich mag ich deswegen auch besonders gern schlichte Alltagslooks mit flachen Schuhen. Ich finde allerdings, dieser Look ist nun endlich mein persönlicher Kompromiss.

5N4A0369

5N4A0519

5N4A0548

5N4A0431
5N4A0480
5N4A0628

5N4A0212

5N4A0361

6 Antworten auf „Golden Hour“

  1. Super schöne Bilder, das Licht ist ein Traum! Und ich kenne das zu gut, für den Abend nicht genügend Teile zu haben ;-) Sind die Bilder auf Mallorca entstanden? Wenn ja, wo genau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.