Karl says relax!

Cashmere Jogger: Iris von Arnim | Leather Jacket: Acne | Jumper: Stella McCartney | Boots: Acne | Bag: Céline.

Ja ja, was Karl über Menschen in Jogginghosen denkt, ist hinlänglich bekannt. Nur was einige vielleicht nicht wissen, er kann damit unmöglich ein Exemplar, wie das von Iris von Arnim gemeint haben. Feinstes Kaschmir, ein Schnitt, der so umschmeichelnd ist, dass man die Hose problemlos auch abends zum Ausgehen tragen könnte und von dem Tragekomfort will ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen. One Word: phänomenal! Die behalt ich an. Für immer.

Was mir bei diesem Post sonst noch durch den Kopf ging: Die Haare müssen ab! Es ist jetzt an der Zeit, nach 15 Jahren immer gleicher Frisur muss eine Veränderung her. Wie mittlerweile meine Couch kann ich auch meine Haare einfach nicht mehr sehen (was für ein Vergleich, haha). Was man im Alltag noch locker verdrängen und vor sich herschieben kann, wird einem beim Sichten der Bilder für eben diesen Outfit Post wieder vollends bewusst. Kann man als Vor -oder Nachteil betrachten, fakt ist, verstecken wird so eher schwierig. Also drückt mir die Daumen, dass ich nicht doch kneife.

Zu dem wohl bequemsten Outfit meiner Bloggeschichte, kombinierte ich einen Pullover von Stella McCartney (bitte nicht hauen, wieder Sale), meine mittlerweile etwas abgewetzte (tut unserer Liebe keinen Abbruch) Lederjacke von Acne, sowie die Trio von Céline und die Star Boots von Acne. Das Halstuch entdeckte ich übrigens letzten Sommer für 50 Cent auf einem Flohmarkt in Amsterdam. Morgen gibt es übrigens eine tolle Verlosung auf der Fanpage und wo wir schon beim Thema waren, es geht um Coco Chanel und Monsieur Lagerfeld, vorbeischauen lohnt sich also.

Iris_von_Arnim_2
Iris_von_Arnim_3
Iris_von_Arnim_4
Iris_von_Arnim_5
Iris_von_Arnim_6
Iris_von_Arnim_8
Iris_von_Arnim_9
Iris_von_Arnim_10
Iris_von_Arnim_11
Iris_von_Arnim_13
Iris_von_Arnim_14
Iris_von_Arnim_15
Iris_von_Arnim_17
Iris_von_Arnim_18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.