Pastels

Ein neuer Gradmesser für neue Looks auf dem Blog? Snapchat! Denn kein Outfit hatte letzte Woche so viele Screenshots wie dieses, das ich eigentlich nur für den Markt schnell übergeworfen hatte. Das zeigt mir wieder einmal, dass Alltagslooks einfach am besten ankommen und diese am liebsten gelesen werden. Was natürlich auch verständlich ist.

Denn auch wenn Karl, beim zweiten, eher sportlichen Look in so kurzer Zeit, sicher die Kontrolle über mein Leben anzweifeln würde, kamen alleine zu der Hose so viele Nachfragen, dass ich mir überlegt habe, den kompletten Look einfach auch noch mal auf dem Blog zu zeigen.

Ich trage die wohl bequemste Woll-Culotte der Welt von Lala Berlin, ein langarmiges Shirt von Asos, meine liebste Übergangsjacke mit kurzen Ärmeln von Weekend Max Mara, rosefarbene Sneakers von Common Projects via Avenue 32 und meine Dionysus von Gucci.

Und fancy wird es bestimmt wieder schnell genug, spätestens bei der nächsten Reise.

Lala--2

IMG_1065

IMG_0984

IMG_1151

Lala--1

IMG_1056
Lala--3

8 Antworten auf „Pastels“

  1. Ich mag alltagslooks am liebsten.
    Ist zwar nett wenn man special-fancy looks vor toller Location fotografiert, aber das kann man auch in einem Hochglanzmagazin angucken. Die alltäglichen Outfits mit tragbaren Sachen sind die, die einen Blog besonders machen und lesenswert.
    Leider ist das zur Zeit bei vielen Blogs….selten geworden.
    Dieses Outfit gefällt mir sehr gut.

    LG Vanessa von

    http://hashtagicon.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.