Recap | #Coverprwiesn 2014

Von meinen Wiesn-Erfahrungen als Teenager ohne Dirndl erzählte ich hier bereits. Und was ist nun mein Fazit nach einem Tag Münchner Oktoberfest mit meiner Gang von Cover PR? Hier kommen meine sechs Erkenntnisse und vielleicht auch gleichzeitig brauchbare Tipps für euch:

1. Ich fand die Uhrzeit (gegen 12h) perfekt, um die Wiesn zu besuchen. Die Stimmung war locker und die Männer konnten sich alle noch benehmen ;)

2. Flechtfrisuren sollten, wie auch Blumen im Haar, eigentlich viel häufiger getragen werden. Warum habe ich bloß zwei linke Hände, was das Flechten angeht?! Zum Glück kümmerte sich an unserem Wiesn Tag das tolle Team von KMS California um unsere Haare, merci merci.

3. Auch ohne die klassische ‚Dirndl-Figur‘, habe ich mich in meinem Dirndl von Hallhuber pudelwohl gefühlt.

4. In einer großen Mädelsgang macht die Wiesn gleich doppelt so viel Spaß.

5. Wer keine Lust auf eine ganze Maß Bier hat, trinkt entweder Alsterwasser oder wenn einem überhaupt nicht nach Alkohol ist, einfach Apfelschorle (lässt sich von einer Maß Bier kaum unterscheiden). Aber seid gewarnt: Komplett nüchtern auf dem Oktoberfest zu sein, ist auch nicht unbedingt empfehlenswert.

6. Ich würde jederzeit wieder Plateauschuhe den klassischen Pumps zum Dirndl bevorzugen. Sonst ist es mir einfach zuuu klassisch. Auf der Wiesn fand ich, um ehrlich zu sein, Lederhosen mit Kniestrümpfen am Tollsten an Frauen und es wäre auch definitiv meine bevorzugte Kleidung gewesen. Doch wurde sogleich von der Münchnerin Olga ermahnt, dass man genau daran die Touristen auf der Wiesn erkennen würde. Münchnerinnen tragen nach der Tradition, nur ihr Dirndl.

Also von mir aus können wir das nun jedes Jahr machen, aber ganz ehrlich: einmal im Jahr reicht es mir als Hamburger Deern auch. Kommen wir nun zu meinen Impressionen:

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-2Getting ready.

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-3

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-4

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-7B

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-8

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-9

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-10Dirndl: Hallhuber | Tasche: Rebecca Minkoff | Schuhe: Shellys London | Sunnies: Miu Miu.

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-11A

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-12

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-13

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-14

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-15A

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-15B

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-16

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-17

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-18

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-19

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-20

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-21

Cover-PR-Style-Shiver-Wiesn-22Vielen Dank an Cover Pr für die tolle Planung und an meine Cover PR Wiesn-Gang: Vicky, Anni, FranziKiki, Desi & Nisi, Anja, Olga, Jana & Masha.

Fotos: Style Shiver & Christian Vogel

5 Antworten auf „Recap | #Coverprwiesn 2014“

  1. Tolle Eindrücke, meine Liebe! Sieht nach jeder Menge Spass aus, und du sahst umwerfend aus. Ich find Pumps zum Dirndl auch zu schick, fand deine Schuhwahl perfekt. <3

    1. Ja ok, ein Bild, auf dem mal alle aufs Handy schauen – ertappt. Ich fand es witzig und deswegen habe ich es auch bewusst mit in den Beitrag genommen. Klar ist es irgendwo wieder so ein typisches Bloggerding, deswegen sollte es auch eher mit einem kleinen Augenzwinkern zu verstehen sein. Zu deiner Beruhigung: Wir hatten die meiste Zeit wirklich Spaß und zwar in der ganz realen Welt.

      Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.