Five Trends to Watch from the Chanel F/W 17 Collection

Habt ihr während der letzten Paris Fashion Week auch via Instagram gebannt das Spektakel der Chanel Ground Control Prêt-à-por­ter Show verfolgt? Denn wie konnte man auch nicht die bis zur Decke des Grand Palais reichende Rakete übersehen, die zum Ende der Show begleitend zu Elton Johns ‚Rocket Man‘ sogar einen kleinen ‚Start‘ hinlegte. Ich für meinen Teil war jedenfalls komplett ‚Over The Moon‘ und wollte nun auch ein Space-Girl à la Karl werden.

Diese Woche konnte ich mir von der Herbst/Winter Kollektion 17 nun ein eigenes Bild machen und Karls Weltraumflair auf mich wirken lassen. Die Liebe zu Details und die pointierte Umsetzung einer bestimmten Themenwelt unterscheidet Chanel noch mal von allen anderen Luxusbrands und ist auch einer der Gründe, weshalb Karl immer eine heroische Persönlichkeit für mich sein wird.

Aus diesem Grund habe ich die Kollektion genauer unter die Lupe genommen und fünf Trends herausgesucht, ohne die wir in der kommenden kalten Jahreszeit ganz sicher nicht leben können. Et voilà:

Chanel-fw17-ground-control-1

Chanel-fw17-ground-control-2

Chanel-fw17-ground-control-3-1-I

Ja wer hätte es gedacht? Nachdem lange Zeit der skandinavische Minimalismus über allem stand, kommt nun Glitzer zurück. Im Chanel-Weltraum in Form von nonchalanten Glitzer-Boots, von denen ich bis zur Show in Paris nicht wusste, dass ich sie haben will. Nun aber denke, dass ohne ein Paar der auffälligen Stiefel der Winter noch trister werden wird, als er ohnehin schon ist. Wem Glitzer-Booties noch nicht ausreichen, der kann komplementiert dazu, auch mit den wunderschönen Taschen in Glitzer alle Blicke auf sich ziehen.

Chanel-fw17-ground-control-3-I

Chanel-fw17-ground-control-4

Chanel-fw17-ground-control-5

Chanel-fw17-ground-control-6

Chanel-fw17-ground-control-7-1-II

Den absoluten Trend aus den 80’s hat man jetzt schon immer mal wieder aufploppen sehen. Ich muss aber gestehen, vollends überzeugt hat mich erst der Chanel Gabrielle Backpack (Bilder am Ende des Artikels). Aber auch zu diesem Modell aus weichem Bouclé würde ich garantiert nicht nein sagen.

Chanel-fw17-ground-control-7-II

Chanel-fw17-ground-control-8

Chanel-fw17-ground-control-10-1-IIIEin Trend, der sich auch noch über diese nächste Saison halten wird. Statement Pullover, Logos und Sportswear. Es wäre ja auch zu schade, wenn die gemütliche Jogginghose oder der flauschige Kapuzenpullover – beides mittlerweile absolut salonfähig – schon wieder nur in den eigenen vier Wänden erlaubt wären. Das muss selbst Karl einsehen, dass die Leute mit lässiger Sporswear, absolut die Kontrolle über ihr Leben haben und damit ziemlich im Trend liegen.

Chanel-fw17-ground-control-10-III

Chanel-fw17-ground-control-11-1

Chanel-fw17-ground-control-12

Chanel-fw17-ground-control-13-1

Chanel-fw17-ground-control-14

Chanel-fw17-ground-control-15

Chanel-fw17-ground-control-16-1-IV

Wieder zurück zum Thema Glitzer, denn spätestes jetzt merkt ihr, dass Strass ganz klar der neue Minimalismus ist. Für die kommende Saison geht nichts mehr ohne Choker aus Strass. Ob in ganz schmal oder als the bigger the better Modell wie unten zu sehen, bringen wir unseren Hals zum Leuchten. Mein persönlicher Must-Do Trend!

Chanel-fw17-ground-control-16-IV

Chanel-fw17-ground-control-19

Chanel-fw17-ground-control-20-1-V

Chanel-fw17-ground-control-20-VShe wore blue velvet

Bluer than velvet was the night

..Samt, insbesondere blauer, fährt mittlerweile auch schon länger auf der Trendwelle. Was ja auch absolut verständlich ist. Denn was gibt es viel Schöneres als blauen Samt? Eben. Diese Saison waren Taschen aus Samt der Hit – die nächste werden es Schuhe. Das Modell oben bereitet mir jetzt schon profund schlaflose Nächte – Dream!

Chanel-fw17-ground-control-22-1

Wie bereits schon erwähnt, wer denkt, dass er jetzt noch ohne einen schicken kleinen Rucksack auskommt, der irrt gewaltig. Mein derzeitiger Favorit ist der Gabrielle und ganz ehrlich, was würde zu einem sommerlichen kurzen Flatterkleid und Converse besser aussehen? Ganz genau. Die neuen Gabrielle Modelle gibt es ab sofort in der Chanel Pop-up Boutique im The Store im Soho House. Alleine für die Installation lohnt sich ein Blick.

Processed with VSCO with hb2 preset Processed with VSCO with s2 preset

Processed with VSCO with a9 preset Processed with VSCO with s2 preset

Processed with VSCO with b1 preset

Processed with VSCO with b5 preset

3 Antworten auf „Five Trends to Watch from the Chanel F/W 17 Collection“

  1. Was für ein schöner Report ! Ich bin ganz verliebt in den Gabrielle Rucksack. Steht dir auch unheimlich gut :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.