Thank you, 2016 | Personal Highlights & Oufits

style-shiver-rueckblick-2016

‘What a wonderful thought it is that some of the best days of our lives haven’t happened yet’. Über dieses Zitat bin ich letztens irgendwo gestolpert und empfand es als unheimlich tröstlich. Gerade wenn einen das unheimliche Gefühl beschleicht, dass die Welt derzeit ein wenig verrückt spielt. Und auch wenn ich genau aus diesem Grund nicht gern zurück, sondern immer nur nach vorn schauen möchte, hat dieses Jahr, auch mit all seinen Macken, einen Rückblick verdient.

Chanel Beauty A/W 16 | Le Rouge Collection No.1

Style-Shiver-Beauty-Fall-2016-CHANEL-Le-Rouge-Collection-No-1-1

Dass ich ein bemerkenswert großer Fan von Chanel Beauty bin, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Ebenso gespannt war ich auf das Debüt von Lucia Pica (die mit ihrem dicken Pony auf den ersten Blick ein wenig wie Zooey Deschanel ausschaut) als Global Creative Make-up Designer. Ihre erste Kollektion für Chanel Beauty widmete Pica der Farbe Rot, die für sie persönlich und ebenso für Chanel eine essenzielle Rolle spielt.

Inspiration Wohnen: Die neue Maisonettewohnung

Style-Shiver-Interior-Inspiration-Wohnen-Die-Neue-Maisonette-Wohnung-1

Asche auf mein Haupt! Dieser Post hat wirklich lange auf sich warten lassen. Zu viele Reisen, zu viele Bilder und mein Perfektionismus haben sich ein wenig in den Weg gestellt. Es sind über 60 Bilder geworden, von denen ihr euch nun einen Eindruck meiner vier Wände verschaffen könnt und anschließend dann sicherlich auch mit der kleinsten Ecke vertraut seid ;)

Style Shiver x Larsson & Jennings

JULIANE_LARSSONJ_354_WEB

Und nun ist es schon soweit, der wirklich letzte Outfit Post unseres Shootings auf Mallorca geht heute online. Ich muss ja gestehen, ein wenig traurig bin ich schon. Die Stimmung in gewissen Ecken der Insel (Formentor!!), das Licht und last but not least Linas Fotografie sind einfach einmalig und kaum zu toppen.

#NewChanel5 | What I did with CHANEL in Grasse

5N4A8982

Wie sehr ich mich darüber freue, heute diesen wirklich besonderen Bericht mit euch teilen zu dürfen. Denn eins stellt man als alter Bloggerhase im Geschäft immer wieder fest, vieles hat man schon gesehen. Das Meiste wiederholt sich, auf immer anderer und doch gleicher Weise und dann gibt es wieder diese besonderen Augenblicke, Lichtblicke, Begegnungen, Reisen, die sich von allem bisher da gewesenen noch mal einmal deutlich abheben.

Meet me in Muscat | The Chedi

DSCF5442

Meine Lieben, ich melde mich zurück. Ich hoffe, ihr konntet all meine Updates fleißig auf Instagram oder Snapchat verfolgen. Denn, holy moly, das war eine verrückte Woche. Vier unterschiedliche Ziele in 7 Tagen, verrückt. Angefangen mit Grasse und Chanel (wirklich unvergesslich & dazu bald mehr), über Mallorca mit Cover PR und zum Relaxen anschließend Ibiza und Formentera. Manchmal verlebt man Wochen, an denen sich die Tage so gleichen, dass die Zeit zu fliegen scheint. Mir kommt der Montag vergangene Woche unendlich weit weg vor, als ob seitdem drei Wochen verstrichen sind.

Front Row Only | Chanel Pressday HW 2016/17

Chanel-Pressday-hw16-1

„Jeder träumt davon, in der ersten Reihe zu sitzen. In dieser Saison sitzen alle in der ersten Reihe.“ Karl Lagerfeld

Das Karl Lagerfeld immer die genialsten Ideen, was die Umsetzung der Settings auf den Prêt-à-porter-Schauen hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Jede Saison wird mit Spannung bereits die Einladung erwartet, die meist schon einen ersten Hinweis auf das Thema der Show preisgibt. ‘Front Row Only!’ prangte dieses Mal auf den Einladungskarten. So etwas gab es noch nie. So ist normalerweise bei einer Show in der Größe von Chanel die Front Row nur den absoluten VIPs oder einer Anna Wintour vorbehalten. Karl überrascht auch hier wieder mit einer revolutionären Idee.

Clean Vibes

5N4A7094

Dieses Outfit ist mehr durch Zufall entstanden. Wir waren auf dem Weg zum Dinner, die Sonne war gerade untergegangen, doch dann erblicke ich diese Treppenstufen und musste mich – bloggerlike – natürlich einmal drauf positionieren und diese für ein schnelles Instagrambild mitnehmen. Wenn man dann einmal in Schwung gekommen ist, muss man natürlich auch noch einmal vor dem 103 Meter langen Pool posieren und schwuups, hat man bereits ein Outfit Post für den Blog, obwohl es eigentlich nur 1 Instagrambild werden sollte.

True Blue

5N4A2505

Meine Lieben, ich grüße euch aus der Ferne. Wir verleben hier so herrliche Tage, dass ich am liebsten gar nicht wieder abreisen möchte. Da die Frage nun schon mehrfach aufkam, wie und warum man auf den Oman bzw. Muscat kommt, werde ich sie euch ausführlich in einem der nächsten Posts beantworten.